International Meeting of TradMusic & Art


Ausblick 2018:

Windros Festival 2018 „Weisen der Westsee“ 

Da das Windros-Orchester 2018 unter dem Motto „Weisen der Westsee“ Musiker und Traditionen rund um die Nordsee in einem Konzert vereint, segelt in diesem Jahr auch das Windros-Festival verschiedentlich unter diesem Wind. Neben den Solokonzerten der Mitglieder des Orchesters bewegen sich z.B. Reel und die Melodealer in diesem Fahrwasser.
Aber das Festival ist auch diesmal wieder vielseitig und kommuniziert im Zeichen der Windrose den kulturellen Austausch: Die Musik von I Liguriani (Italien) „ist wie ein Erntedankfest an einem farbig-schönen Herbsttag irgendwo in einem Bergdorf des Appenins“. Arezoo Rezvani (Iran) ist hierzulande keine Unbekannte mehr und findet ihr Publikum für ihr professionelles Saitenspiel auf dem Iranischen Hackbrett Santur. Trotz rein akustischer Besetzung bringen The Fugitives (Kanada) genügend Energie auf die Bühne, um eine kleine Stadt zum Leuchten zu bringen. Cairo Steps (Ägypten/Irak/D) vereint traditionelle ägyptische und orientalische Grooves mit moderner Jazz-Improvisation, klassischer Musik und zeitgenössischen Klängen.
Auch 2018 treffen beim Windros-Festival Musiker aus verschiedenen Kulturen auf Kollegen aus der Region. Internationales Flair trifft regionalen Charme – oder umgekehrt? Neben den Konzerten wird es kleinere Projekte, Workshops, Sessions und Tanzveranstaltungen auf dem herrlichen Gelände des Freilichtmuseums geben. Wir freuen uns auf bewegende, mitreißende und inspirierende Tage im September!


Hier noch ein paar weitere Stimmen zum Festival:

„Das Windros-Festival fand ich unglaublich spannend, zugleich entspannt, gut organisiert, eine tolle Location, alles hat perfekt gepasst. Bin eigentlich kein großer Fan von Festivals – aber nach Schwerin werde ich bestimmt noch öfters kommen!“
Tom Daun (Musiker und Musikjournalist WDR)

„Hut ab! Wieder ein rundum gelungenes Festival! Gerade das fast schon familiäre Wiederauftauchen ehemaliger Mitspieler und die beeindruckende Session am Samstagabend machen Mueß wirklich einzigartig. Genau so weiter!“
Thomas Münzberger (Gast)

„Thank you for everything. It was great experience for me to play at the festival.“
Norbi Kovács (SK)

„I was so happy in Schwerin! It is always a great thing when I can meet people with the same attitude towards life and music...For me WINDROS is the very special place! I appreciate very much your offer to be a guest of the festival. Wow! Thank youuuuuuuuu! :-)“
Jitka Šuranská (CZ)

„Die Jungs hatten einen super Abend bei euch. Die haben den Auftritt wirklich sehr genossen, vom Sound bis zum Publikum war alles perfekt. Ich wäre gerne dabei gewesen!“
Carla Feuersein (Managerin Paul McKenna Band SCO)

„Windros-Fest überzeugt mit Vielfalt.“
(SVZ)

„Es hat uns sehr viel Spass gemacht bei dem Festival mitzuwirken und ganz tolle Musiker und ein fantastisches Publikum kennenzulernen! Vielen herzlichen Dank für die Einladung!“.
Katsia Prakopchyk (BY)

„Thanks so much for inviting me to your festival. I had a wonderful time . Say hello to everyone from me.“
Mattis Kleppen (NOR)

„Es war wieder einmal ein großartiges Festival. Ich habe viel Positives gehört.“
Malbrook Stroom (D)

„Hey Guys, I just wanted to let you know that I made it back to France. Thank you both again for a really splendid festival. I had a wonderful time. My compliments to you and your team(s)! I'll be very happy to come back whenever you want me again.“
Doc Rossi (USA/F)

 

Videos:

Windros Festival Schwerin-2016

Windros Festival 2016 - Weltmusik vom Feinsten: