HGP Hanover Gang Project

Den Namen hat uns 2017 in Ermanglung eines solchen ein Mitarbeiter des Windros Festivals kurzfristig verpasst, damit er was in den Zeitplan eintragen und uns ankündigen konnte.

Die Hanover Gang, das sind ehemalige Schüler und Schülerinnen aus Sehnde, Hannover sowie deren Lehrer und Eltern, die seit dem ersten Windros immer am Rande des Festivals für lebendige Musik gesorgt haben.

In den letzten Jahren haben die Jugendlichen Musik und Festival-Anwesenheit selbst organisiert und auch – unter Rückgriff auf die vielen im Workshop gelernten Stücke (Merit Zloch, Micha Möllers) – ein eigenes Musikprofil entwickelt. Auch in diesem Jahr sind sie wieder mit neuen Überraschungen dabei.